29.03.2017

| Rezension | Die Dunkelmagierin von Arthur Philipp





Titel: Die Dunkelmagierin

Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag

Originaltitel: ---

Erscheinungsdatum: 20. Februar 2017

Broschierte Ausgabe: 576 Seiten




Eine junge Magierin, ein uralter düsterer Orden, eine fast vergessene Prophezeiung

Fejas Talent für die Magie ist groß, doch noch kann die junge Frau es nicht nutzen. Als sie sich entschließt, der Schule der grauen Magier beizutreten, wird sie rasch zum Spielball der Intrigen der Mächtigen. Denn einst waren die grauen Magier gefürchtet, und es gibt Kräfte im Orden, die diesen um jeden Preis wieder zur alten Macht zurückführen wollen. Feja muss rasch lernen, ihre Magie zu nutzen, oder sie wird zwischen den Fronten zerquetscht werden. Doch niemand im Orden ahnt, dass eine dritte Partei Vorbereitungen trifft, um die tausend Jahre alte Ordnung zu zerschlagen – und Feja soll ihr Werkzeug sein …
"Feja spürte ihre Zehen nicht mehr."

"Die Dunkelmagierin" ist der Auftakt einer neuen Fantasy Reihe, die mich, ehrlich gesagt, überhaupt nicht überzeugen konnte. Gerade der Anfang ist sehr verwirrend. Die Story ist langatmig und nicht wirklich spannend, zudem wurde mein Lesefluss immer wieder durch unaussprechliche Begriffe und Namen gestört. Außerdem fiel es mir nicht leicht der Story zu folgen und Verbindungen herzustellen. Was bei einem Fantasyroman natürlich richtig blöd ist, denn wenn man (wie in meinem Fall) überhaupt nicht klar kommt, hat man leider auch keine Freude an der Story.

Aber nicht nur die Story war nicht nach meinem Geschmack, sondern auch die Charaktere. Es gab von denen einfach viel zu viele und alle hatten sie null Persönlichkeit. Bis zum Ende wusste ich nicht wie die Charaktere wirklich aussehen sollen und wer überhaupt zu wem gehört.

Auch der Schreibstil hat mir extrem zu schaffen gemacht. Ausschweifend trifft es sehr gut. Außerdem hat der Autor mit extrem vielen Begriffen um sich geworfen die ich nicht wirklich zuordnen und begreifen konnte.
Konnte mich leider überhaupt nicht überzeugen. Ich werde die restlichen Bände definitiv nicht lesen.

Das Buch erhält von mir 1 - 1,5 Federn





Kommentare:

  1. Huhu Dinchen,
    mir ging es da genauso. Ich habe das Buch letztlich abgebrochen. Hast du es zuende gelesen?
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Dinchen,

    das ist natürlich nicht so schön, dass dich dieses Buch eher abgeschreckt hat. Leider ist es ab und an so, dass man mit einem Buch einfach nicht zurecht kommt. Diese habe ich auhc ab und an. :(

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Diana,
    danke für deine ehrliche Meinung. Zuerst fand ich das Buch auch interessant, war aber en bisschen unsicher. Nun nach deiner Rezi bin ich froh, dass ich es gelassen habe.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Diana,

    Danke für deine ehrliche Meinung. Ich habe das Buch ertauscht und habe jetzt keine rechte Lust mehr es zu lesen. Ich denke ich tausche es gleich weiter. Leider gibt es ja Bücher, die einen einfach nicht gefallen. Deine Rezension hört sich aber an, als wenn es auch für mich nichts ist.

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Diana!

    Huch, mit so einer negativen Rezension zu dem Buch habe ich nicht gerechnet. Ich fand die Prämisse ganz interessant, aber ich habe jetzt auch schon bei anderen gelesen, dass gerade der Anfang eher verwirrend ist und einen mit den vielen Begriffen überrennt. Und dann noch blasse Charaktere...klingt eigentlich nach nem richtigen Buch zum Davonlaufen. Ich bin jetzt richtig verunsichert, ob ich es trotzdem versuchen soll oder nicht. Ursprünglich stand es nämlich recht weit oben auf meiner Wunschliste, aber langsam sinkt meine Priorität in der Hinsicht wieder.
    Danke auf jeden Fall für deine nachvollziehbare Rezension!

    Ich habe sie auf meiner Kreuzfahrt durchs Meer der Buchblogs verlinkt.

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo =)

      Ich kann die sonst nur die Leseprobe ans Herz legen, vllt. überzeugt sie sich ja?!

      LG Diana =)

      Löschen